Faustball Grosshallenturnier Samedan, 19. März 2016

Am Samstag, dem 19. März 2016 nahm die Faustballriege des TV Landquarts unter Mithilfe unseres deutschen Kollegen am stark besetzten Faustballturnier in Samedan teil. Wir wussten bereits aus vorherigen Teilnahmen, dass unsere Gegner auf einem hohen Niveau agierten und wir uns zu Beginn an die ungewohnte Feldgrösse anpassen mussten.

Das erste Gruppenspiel gegen Roggwil konnten wir dank starker Einsätze und Aktionen auf allen Positionen in drei Sätzen gewinnen. Mit derselben Aufstellung und Motivation trafen wir auf den zweiten Gegner aus Root, doch dieses Spiel verloren wir im dritten Satz und standen somit nach der Gruppenrunde auf dem zweiten Zwischenrang. Darauf folgte eine allzu lange Pause von fünf Spielen, bevor wir den Kreuzvergleich gegen den ersten der anderen Gruppe bestritten. In diesem Spiel, welches wir in der gleichen Aufstellung wie auch die anderen starteten, passte nicht mehr vieles zusammen. Auch die Spielerwechsel erreichten nicht den gewünschten Erfolg und somit ging das Halbfinalspiel in zwei Sätzen verloren. Kurz danach spielten wir somit um den dritten Rang im Turnier. Auch dieses Spiel konnten wir nicht zu unseren Gunsten gestalten und erreichten somit den vierten Schlussrang.

Mit diesem Ergebnis können wir zufrieden sein, auch wenn wir gerne den grossen Pokal mit nach Hause genommen hätten. Wir danken vielmals unseren deutschen Freunden, mit welchen wir einen tollen Tag und natürlich auch Abend verbringen konnten und freuen uns auf den nächsten Besuch im September.

Geschrieben am 21 Mar 2016 von Administrator
Content Management Powered by CuteNews