Hallenturnier Rebstein, 09. Januar 2016

Am Samstag, dem 9. Januar 2016 nahm die Faustballriege des TV Landquarts am ersten Hallenturnier des neuen Jahres in Rebstein teil. Das Team bestehend aus Stefanie Künzler, Martin Künzler, Kai Knapp, David Uehli und Jan Schneider reiste am letzten Samstag gegen Mittag ins Rheintal. Auf uns warteten sechs Spiele gegen mehrheitlich stärkere Gegner, an welchen wir unsere Form messen konnten.

Bereits im ersten Spiel gegen Montlingen vermochten wir gut mitzuhalten und verloren das Spiel nur mit zwei Punkten Unterschied. In den weiteren Spielen wurde von allen Spielenden konstante Leistung erbracht und somit resultierten daraus je ein Sieg gegen Walzenhausen und Trogen, ein Unentschieden gegen Wolfhalden. Die Spiele gegen Waldkirch und den späteren Sieger Diepoldsau gingen mehr oder weniger knapp verloren. Leider musste David Uehli nach einer Zerrung im Wadenbein während des dritten Spiels Forfait geben. Freundlicherweise stellte sich einer der Angriffsspieler der Montlinger für das restliche Turnier als Ersatz zur Verfügung.

Schlussendlich resultierte aus den gesammelten Punkten der vierte Schlussrang. Unser Riegenleiter, wie auch das gesamte restliche Team, waren mit der erbrachten Leistung zufrieden. Trotzdem wurden einzelne Schwachpunkte ersichtlich an welchen in den nächsten Trainings noch gearbeitet werden muss, bevor am ersten Samstag im Februar die Rückrunde der Bündnermeisterschaft in Chur stattfindet.

Geschrieben am 11 Jan 2016 von Administrator
Content Management Powered by CuteNews