Aufstieg der Landquarter in die dritte Liga, 22. August 2015

Am Samstag, dem 22. August 2015, trat die Faustballriege des TV Landquarts zur letzten Meisterschaftsrunde in Berneck an. Als Tabellenerster konnten die Landquarter in die Entscheidungsrunde starten, doch musste noch mindestens ein Sieg errungen werden um ohne Gefahr in die nächste Liga aufzusteigen.

Das erste Spiel gegen Diepoldsau ging leider verloren, dies hauptsächlich durch eigene Fehler der Landquarter. Somit musste im Entscheidungsspiel gegen den direkten Rivalen Flums mindestens ein Satz gewonnen werden um das gewünschte Ziel zu erreichen. Durch den grossen Einsatz sämtlicher Spieler auf dem Feld konnten die Angriffe der Flumser abgewehrt und eigene Spielzüge aufgebaut werden. Durch mehrheitlich fehlerfreie Aktionen gelang es den Landquartern das Spiel klar zu gewinnen und somit den ersten Rang in der vierten Liga zu erreichen. 

Durch den starken Einsatz sämtlicher Spieler an allen Spieltagen konnten die Landquarter bei der Rangverkündigung die Goldmedaille entgegennehmen und werden im nächsten Jahr in der dritten Liga antreten. Wir gratulieren dem gesamten Team mit Miriam Stucki, David Uehli, Martin Künzler, Andi Schneider, Patrick Tremp, Albert Fehrenbacher, Kai Knapp und Jan Schneider zum gelungenen Meisterschaftsabschluss in diesem Jahr.     


Rangliste, 4. Liga Meisterschaft der FaKo-SAP:

1. TV Landquart 

2. TV Rebstein 2 

3. FBT Flums 2 

4. STV Walzenhausen 2

5. SVD Diepoldsau-Schmitter 5 

6. FB Schwellbrunn 2

Geschrieben am 23 Aug 2015 von Administrator
Content Management Powered by CuteNews