Faustballturnier Endingen, 08. August 2015

Am Samstag, 08.08.2015 begab sich ein Team der Faustballriege TV Landquart ins weit entfernte Endingen, um am alljährlichen Turnier teilzunehmen. Angemeldet in der stärksten Kategorie, welche mit zwei Gruppen geführt wurde, staunte man bei der Ankunft nicht schlecht, als die Zusammensetzung der beiden Gruppen begutachtet wurde. Denn sämtliche Gegner unserer Vorrunde setzten sich aus 1. Liga-Mannschaften zusammen. So schraubten wir unsere Erwartungen gleich noch etwas zurück und hofften auf doch spannende Spiele.


Bei heissesten Temperaturen begannen wir mit dem ersten Spiel und konnten unseren Gegner zum Schluss doch noch in die Schranken weisen, somit ein gelungener Start in das Turnier. Die nächsten drei Spiele wurden jeweils nur knapp verloren und mit einem weiteren Sieg im letzten Spiel konnte man sich über den dritten Gruppenrang freuen.

Für das Rangspiel um den 5./6. Platz sammelte das Team aus dem Bündnerland mit Miriam Stucki, Martin Künzler, Kai Knapp, Patrick Tremp, David Uehli und Jan Schneider nochmals sämtliche Kraft- und Konzentrationsreserven. Das Match war heiss umkämpft und beide Seiten zeigten tolle Spielzüge. Doch wie so oft mussten sich die Landquarter geschlagen geben und nahmen ganz unter dem Motto: „Guat gspiilt und schlecht belohnt!“ den sechsten Schlussrang entgegen.


Doch die gute Laune liessen wir uns höchstens durch das nicht richtig gekühlte Bier in der Festwirtschaft nehmen, da das ganze Team während des Tages eine solide Leistung zeigte und sämtliche Spiele nur knapp entschieden wurden.

Geschrieben am 10 Aug 2015 von Administrator
Content Management Powered by CuteNews