Erste zwei FaKo-Runden der Landquarter Faustballer
Am Samstag, dem 09. Mai 2015, sowie auch am Samstag, dem 29. Mai 2015 traten die Landquarter Faustballer in der vierten Liga zur neuen Saison an. Das Team, welches in leicht wechselnder Zusammensetzung an den beiden Tagen die Spiele bestritt, bestand aus Martin Künzler, Andreas Schneider, Albert Fehrenbacher, David Uehli, Kai Knapp und Jan Schneider.

Am ersten Spieltag in Oberriet zeigten die Landquarter ihre Klasse und gewannen alle drei Spiele klar um am Ende des Tages an der Tabellenspitze zu stehen. Einzig ein Satz musste während dieser Partien abgegeben werden. Der zweite Spieltag in Flums wurde in gleicher Manier fortgeführt. Beide Spiele wurden ohne jeglichen Satzverlust gewonnen. Somit kann Landquart nach der Hinrunde mit voller Punktzahl und einem kleinen Abstand in die Rückrunde starten. Mit diesen Vorrausetzungen darf bereits mit dem Aufstieg in die dritte Liga geliebäugelt werden.

Weiter galt die zweite Runde für einzelne Spieler, welche aus Verletzungen zurückkamen oder Verletzungsgefährdet sind, als Testlauf für die erstmalige Teilnahme am FaKo-SAP Cup. Dort erhielten wir für die erste Runde ein Freilos, dürfen uns in der zweiten aber bereits mit dem letztjährigen Sieger des Cups, TS Höchst, anlegen. Dieses sicherlich heiss umkämpfte Spiel über vier Gewinnsätze wird am Montag, 01. Juni 2015 um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz Ried ausgetragen.

Geschrieben am 30 May 2015 von Administrator
Content Management Powered by CuteNews