Mehrkampf Meeting Hochdorf

Victoria Held gewinnt Hochdorfer-Mehrkampf souverän

 

Am 21./22. September 2013 organisierte Audacia Hochdorf das traditionsreiche Mehrkampfmeeting an welchem einige Bündner an den Start gingen und das auch sehr erfolgreich.

Die aktuellen LMM-Schweizermeisterinnen Victoria Held, Lorena Niggli und Alexandra Held (alle Athletik-Juniors TV Landquart) gingen in Hochdorf an den Start. Victoria Held und Lorena Niggli haben dabei einen 7-Kampf zu absolvieren. Für Held verlief der erste Tag nach Plan und konnte sich einen guten Vorsprung von knapp 500 Punkten auf den 2. Rang erkämpfen. Niggli erreichte nach dem ersten Tag den guten 4. Rang und somit immer noch die Chancen auf einen Platz auf dem Podest.

Held war auch am zweiten Tag locker an den Start gegangen und konnte vor allem im Kugelstossen einen sehr weiten Stoss auf 12.43 m auftrumpfen. Sie liess nichts anbrennen und gewinnt die Kategorie U18W mit einem deutlichen Vorsprung von 846 Punkten. Damit verbesserte Sie ihre Bestleistung um mehr als 200 Punkte. Niggli konnte sich im zweiten Tag ebenfalls gut in Szene setzen und erreichte verdient den 3. Schlussrang.

Marugg gewinnt die Silbermedaille

Auch Fabian Marugg (Athletik-Juniors TV Landquart) bestritt nochmals einen Zehnkampf. Der erste Tag beinhaltet Disziplinen die Marugg besser liegen und daher konnte er sich mit sehr guten Resultaten in der Tageszwischenrangliste als Favorit notieren lassen. Dies unteranderem mit übersprungenen 1.94 m im Hochsprung. Die Disziplinen am zweiten Tag sind stark techniklastig und dort hat Marugg noch Verbesserungspotential. Dies primär beim Diskus, Stabhochsprung und beim Speerwurf. Er konnte seine Bestleistung um mehr als 200 Punkte verbessern und konnte mit der Schlusspunktzahl von 6482 die Silbermedaille sichern, hinter Dominik Stark vom BTV Aarau.

Alexandra Held spornt Schwester nach

Die Bonaduzerin Alexandra Held (Athletik-Juniors TV Landquart) spornt ihrer Schwester Victoria nach. Sie fällt im grossen Feld der Kategorie U16W sehr positiv aus und konnte sich mit einer Punktzahl von 2858 den sehr guten 5. Schlussrang (von 45 Teilnehmerinnen) sichern. Den 4. Rang hat Alexandra nur gerade 5 Punkt verpasst und auch der
Geschrieben am 22 Sep 2013 von Administrator
Content Management Powered by CuteNews