Regionenmeisterschaften Zürich 2011

Regionenmeisterschaften OST, Zürich vom 25./26. Mai 2011

Samstag, 25. Juni 2011

An den Regionenmeisterschaften schaffte es Lorena Niggli mit einem sehr weiten Sprung von 5.41 auf den 2. Rang. Diese Weite bedeutet Persönliche Bestleistung und damit liegt Sie in der Gesamtschweizerischen Bestenliste unter den ersten 10 Athletinnen. Zudem erreichte Lorena Niggli den Final im 80 m Sprint und wurde dort sehr gute 5. mit einer Zeit von 10.60. Auch dies bedeutet Persönliche Bestleistung.

Neben Lorena konnten auch andere Athletinnen und Athleten der Athletik-Juniors TV Landquart Persönliche Bestleistungen verzeichnen. Simone Bründl stellte mit 4.72 m im Weitsprung eine neue PB auf, Daniel Schnider und Erwin Thöny im Kugelstossen. Herzliche Gratulation für diese starken Leistungen.

Sonntag, 26. Juni 2011

Auch am Sonntag konnten spannende Wettkämpfe im Sihlhölzli-Stadion in Zürich verfolgt werden. Auch die Athletik-Juniors TV Landquart mischten dabei aktiv mit und konnten sich auch wieder über gute Platzierungen und Medaillen freuen.

Victoria Held erreicht den 3. Rang im Kugelstossen mit einer sehr guten Weite. Zudem erreichte Sie gemeinsam mit Simone Bründl den Halbfinal im 80 m Hürdenlauf. Dort reichte es für Victoria um 1 hundertstel Sekunde nicht für die Finalqualifikation.

Desweiteren konnte Kayla Metzker mit einer sehr guten Weite von knapp 5 Metern die Silbermedaille in Empfang nehmen. In der gleichen Kategorie belegte Judith Goll mit 4.77 m den 5. Rang und Annik Kälin den sehr guten 8. Rang.

Jana Niggli verpasste den Kugelfinal der besten 8 Werferinnen nur sehr knapp und belegte somit den 9. Rang.

Im Sprint konnte sich Paco Metzker, Annik Kälin, Judith Goll und Kayla Metzker für den Halbfinal qualifizieren. Dort war aber leider für alle der Sprint abgeschlossen.

Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten für die sehr guten Leistungen in Zürich.

Geschrieben am 26 Jun 2011 von Administrator
Content Management Powered by CuteNews